Bauleitung

Baubegleitung / Bauleitung

Eine gute Bauleitung kann viel Ärger und Stress während der Bauphase vermeiden. Die Überwachung und Koordination vor Ort ist sehr komplex und bedarf eines gewissen Fachwissens. Eine Bauleitung mit  einem unabhängigen Fachmann lohnt sich um Fehler, die hinterher zu Problemen führen, zu vermeiden. Außerdem  übernimmt er Verantwortung und kann zwischen Auftraggeber und Auftragnehmer vermitteln.

 

Für die Bauleitung gelten die Leistungsphasen 6 – 9 der HOAI. Im Einzelnen beinhalten die verschiedenen Phasen folgende Leistungen:

 

Leistungsphase 6
  • Vorbereitung der Vergabe
  • Ermitteln der Menge und Aufstellung von Leistungsverzeichnissen

 

Leistungsphase 7
  • Mitwirkung bei der Vergabe
  • Ermitteln der Kosten und Mitwirkung bei der Auftragsvergabe

 

Leistungsphase 8
  • Objektüberwachung / Bauüberwachung
  • Überwachen der Ausführung des Objektes

 

Leistungsphase 9
  • Objektbetreuung und Dokumentation
  • Überwachen der Beseitigung von Mängel und Dokumentation des Gesamtergebnisses

 

Als unabhängiger Fachbetrieb führen wir die Leistungsphasen 6 – 9 der HOAI aus und stehen Ihnen bei Ihrem Projekt unterstützend zur Seite. Damit langfristige und kostenintensive Prozesse vermieden werden und ein mangel- und schadensfreies Objekt entsteht.

 

„Die Mängelbeseitigung kostet fast immer mehr, als die Vermeidung während der Bauphase durch eine unabhängige und neutrale Kontrolle.“

 

 

Unterschied  Bauleitung / Baubegleitung

Der Baubegleiter steht als Berater zur Seite (begleitet), er ist nicht weisungsberechtigt und kann auch für die Bauausführungen nicht haftbar gemacht werden.  Bei der Bauleitung ist der Bauleiter für nahezu alle Bereiche zuständig (leitet die Planung, Ausschreibung, Vergabe, Bauüberwachung …), er übernimmt die Verantwortung an der Baustelle. Abgerechnet wird nach HOAI.

 

 

Sie möchten mehr zu diesem Thema erfahren, dann schauen Sie sich auf unserem Informationsportal um.