Optische Untersuchungen

Im Gebäudebestand sind optische Untersuchungen von Rissen und Hohlräumen ein wichtiger Bestandteil der Schadensanalyse. Mit Hilfe von Boroskopie, Endoskopie, Rissmonitoring und Videoinspektion können nicht nur sichtbare Bauteile und Hohlräume untersucht werden, sondern auch schwer zugängliche Bereiche. Große Konstruktionsöffnungen können so verhindert werden.

 

Folgende Leistungen bieten wir im Bereich der optischen Untersuchung an:
  • Untersuchung von Baukonstruktionen (Endoskopie)
  • Videoinspektionen von Hohlräumen, Lüftungsrohren, Schornsteinen, abgehengte Decken, Regenwasserleitungen (Keine Abwasserleitungen, Abgasleitungen)
  • Rissuntersuchungen (Rissmonitoring, Mikrolupe, Boroskop)

 

 

 

Sie möchten mehr zu diesem Thema erfahren, dann schauen Sie sich auf unserem Informationsportal um.